Forex-Swing-Trading-Strategie in XM: Der vollständige Leitfaden für Trader
Strategien

Forex-Swing-Trading-Strategie in XM: Der vollständige Leitfaden für Trader

Es ist schwierig, die richtige Forex-Strategie zu finden. Wo fängst du an? Woher weißt du, wann du das Richtige gefunden hast? Angesichts der Tausenden von Handelsstrategien auf der Welt sind die Antworten auf diese Fragen schwer festzulegen. Es wird nur noch schlimmer, wenn Sie die endlose Anzahl technischer Indikatoren hinzufügen. Aber das muss nicht sein. Warum beginnen Sie nicht damit, einen geeigneten Handelsstil zu identifizieren, wie z. B. Forex Swing Trading? Verglichen mit der scheinbar endlosen Anzahl von Strategien gibt es weit weniger Handelsstile. Während die genaue Zahl umstritten ist, würde ich argumentieren, dass es weniger als zehn beliebte Stile gibt. Sobald Sie einen Handelsstil identifiziert haben, der zu Ihrer Persönlichkeit passt, wird es viel einfacher, eine geeignete Strategie innerhalb dieses Stils zu finden. Wenn Sie Swingtrading als Kandidat identifiziert haben – oder einfach nur mehr darüber erfahren möchten – dann ist dieser Beitrag genau das Richtige für Sie. Wenn Sie fertig sind, wissen Sie genau, was Swingtrading ist und ob es das Richtige für Sie ist. Ich werde auch einen einfachen 6-Schritte-Prozess vorstellen, mit dem Sie in kürzester Zeit von Marktschwankungen profitieren können. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Swing-Trading für Sie funktioniert.
Handelspsychologie: Gewinnziele in Forex mit XM
Bloggen

Handelspsychologie: Gewinnziele in Forex mit XM

Das Schließen des Handels zum günstigsten Preisniveau ist ebenso wichtig wie der Einstieg in den Handel zum richtigen Zeitpunkt. Letztendlich bestimmt das Preisniveau, bei dem Sie aus Ihrer Position aussteigen und aus dem Trade aussteigen, den Gesamtgewinn oder -verlust Ihres Trades. In diesem Artikel werde ich etwas Licht in die Psychologie der Gewinnziele und das Wahrscheinlichkeitsspiel jedes einzelnen Trades bringen.
Ein Tag im Leben eines Vollzeit-Forex-Händlers bei XM
Bloggen

Ein Tag im Leben eines Vollzeit-Forex-Händlers bei XM

Bis vor kurzem löste der Devisenhandel bei vielen Menschen, die mit der Finanzbranche nicht vertraut sind, Angst und Misstrauen aus. Die „Day-Trading Australia“-Crowd äußert sich nicht sehr lautstark über die Vorteile, die sie genießen, so dass der Handel von der überwiegenden Mehrheit immer noch ziemlich übersehen wird (entweder als Voll- oder Teilzeitaktivität). Aber all das ändert sich. Vor nicht allzu langer Zeit standen Handelsmöglichkeiten, die mit Währungspaaren und Aktien einhergingen, nur großen Unternehmen und dicken Katzen in Anzügen zur Verfügung, die in Glasturmbüros arbeiteten. Wer hauptberuflich traden wollte, brauchte eine spezifische Ausbildung. Aus diesem Grund glauben die Leute immer noch, dass ein Daytrader einen Finanzabschluss braucht, um mit dem Handel an den Märkten Geld zu verdienen. Lassen Sie uns klar sein, dass Sie keine Vorkenntnisse im Finanzbereich benötigen, um auf den globalen Märkten zu handeln. Der Handel ist heutzutage eine Gelegenheit, die für fast jeden existiert, und er gewinnt Jahr für Jahr an Popularität. Dank der Fortschritte bei Personal Computing und Internetverbindungen ist der globale Markt für jeden mit einer Kreditkarte oder einem eWallet leicht zugänglich. Und mit der Entwicklung mobiler Trading-Apps ist der Handel zu mehr als nur einer Möglichkeit geworden, von zu Hause aus Geld zu verdienen. Ob Teilzeit oder Vollzeit, Trader zu sein ist für viele Menschen zu einer spannenden Tätigkeit und Chance geworden. Diese Trader überprüfen täglich die Märkte und platzieren Orders, und sie genießen diesen uneingeschränkten Zugang überall und jederzeit. Und das Beste am Einstieg heutzutage ist, dass Sie risikofrei auf einem Demokonto üben können. Nach einer Weile, sobald Ihr Vertrauensniveau steigt, können Sie auf immer höheren Ebenen handeln und dabei ein Budget einhalten, das Ihrer finanziellen Situation und Ihren zukünftigen Zielen entspricht. Zu schön um wahr zu sein?
Was ist Trendfolge? Wie verdienen Trendfolger Geld in XM
Strategien

Was ist Trendfolge? Wie verdienen Trendfolger Geld in XM

Trendfolgende Handelsstrategien sind oft die erfolgreichsten Handelsstrategien. Als Anfänger sind sie die besten Strategien, da sie oft einfach umzusetzen sind. Indem Sie sie verwenden, können Sie auch lernen, wie der Markt funktioniert, und auch Gewinne erzielen. Viele Trader, Anfänger und Profis gleichermaßen, verlassen sich auf Trends. Manche sagen sogar, dass man von nur einem Muster leben kann, wenn man weiß, wie man es benutzt. Das bedeutet jedoch nicht, dass Trendhandel immer einfach ist. Vielleicht haben Sie den Satz „Der Trend ist Ihr Freund“ gehört. Es gibt jedoch noch einen anderen Satz, der ebenfalls wahr ist; „Der Trend ist dein Freund bis zum Ende, wenn er sich biegt.“ Weise Worte vom professionellen Trader Ed Seykota.
Wie nutzt man Handelsindikatoren effektiv mit XM? Grund, warum die meisten Trader damit Geld verlieren?
Strategien

Wie nutzt man Handelsindikatoren effektiv mit XM? Grund, warum die meisten Trader damit Geld verlieren?

Die meisten Händler werden Ihnen sagen, dass Sie sich von Indikatoren fernhalten sollen. Sie nennen Ihnen Gründe wie: - Es hinkt dem Markt hinterher - Es gibt Ihnen späte Einträge - Es kann nicht vorhersagen, was die Märkte tun werden Nein, das sind Ausreden. Möchten Sie den wahren Grund erfahren, warum Händler mit Indikatoren Geld verlieren? Hier ist der Grund…
Wie man mit XM ein profitabler Trader wird
Bloggen

Wie man mit XM ein profitabler Trader wird

Sie lesen dies gerade, weil Sie wissen möchten, wie lange es dauert, ein dauerhaft profitabler Trader zu werden. Sie haben andere sagen hören, dass es mindestens 2 Jahre dauert. Einige würden Ihnen sagen, dass es 5 Jahre dauert. Und es gibt einige, die nach 10 Jahren immer noch daran scheißen. Also, was ist die Antwort? Nun, hier ist die Wahrheit: Alle Trader durchlaufen in ihrer Trading-Karriere 4 Phasen. Und wie schnell (oder langsam) Sie zur profitablen Handelsphase gelangen, hängt ganz von Ihnen ab. Lassen Sie mich erklären…